Hier können Sie den SWB-Katalog durchsuchen

Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg

Aktuelles

22.11.2022      Projekt bwFOLIO

Das Projekt bwFOLIO wird durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) gefördert und von den drei Infrastruktureinrichtungen Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV) Tübingen sowie der Geschäftsstelle des Konsortiums Baden-Württemberg / ReDI durchgeführt.

 

22.09.2022      BSZ-Kolloquium - Danke für Ihre Teilnahme!

Vielen Dank für Ihre Teilnahme am 23. BSZ-Kolloquium, per Video und auch vor Ort in Stuttgart! Die Präsentationen haben wir online gestellt (https://www.bsz-bw.de/Kolloquium.html). Danke auch an Herrn Dr. Schaab, an die Vortragenden, an das Team der WLB und an die Kolleginnen und Kollegen des BSZ für die tolle Unterstützung.

 

Recherche

Suchen, Finden und Bestellen von wissenschaftlicher Literatur

Produkte und Services

Datendienste, SaaS und Support für Bibliotheken, Archive und Museen

Kooperationen und Projekte

Strategische Partnerschaften und Projekte, neue Strukturen, innovative Technik

Veranstaltungen

BSZ-Kolloquium, Bibliothekartag, Infotage, Nutzertreffen, Schulungen

BSZ

Ansprechpartner, Aufgaben, Publikationen, Standorte, Stellenangebote

Das BSZ stellt sich vor

Das Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ) ist ein Kompetenzzentrum für die Informationsversorgung von Wissenschaft und Lehre mit Sitz in Konstanz. Seine Stärken liegen in den Bereichen Bibliotheks- und Dokumentationssysteme, Metadaten und Support. Als Behörde in der Dienst- und Fachaufsicht des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unterstützt das BSZ insbesondere Landeseinrichtungen wie wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen, Archive und Museen. Staatliche Einrichtungen aus anderen Bundesländern werden ebenso betreut.

 

Adresse und Kontakt:

Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ)
Felix-Wankel-Str. 4
78467 Konstanz

 
Tel. +49 7531 88-29 29
Fax +49 7531 88-37 03

 

Abteilungen und AnsprechpartnerInnen