Recherche

SWB-Online-Katalog

Der Online-Katalog des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes (SWB) weist die Medienbestände von etwa 800 Bibliotheken aus Baden-Württemberg, Saarland, Sachsen und weiteren aus dem In- und Ausland nach.

Deutsche Digitale Bibliothek (DDB)

Die DDB bietet Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands in Form von mehreren Millionen Büchern, Archivalien, Bildern, Skulpturen, Musikstücken und anderen Tondokumenten, Filmen und Noten.
mehr

Bibliotheken der Regio Bodensee

Der Webauftritt der Bibliotheken der Regio Bodensee beheimatet neben Portraits und News aus diesen Bibliotheken, der Bodenseebibliographie und den Bodensee-Links, dem größten Linkverzeichnis zum Bodensee, auch die Ergebnisse des Interreg-Projekts zum digitalisierten Kulturerbe der Regio Bodensee.

Online-GND (OGND)

Aus der GND der SWB-Verbunddatenbank erzeugt das BSZ die Online-GND (OGND).

SWB-Online-Katalog Nationallizenzen

Der SWB Online-Katalog "Nationallizenzen" weist die Sammlungen von Monografien nach, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft erworben wurden. Weitere Informationen unter Nationallizenzen.

Online-Ressourcen im SWB

Alle online zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst sind .

Lizenzfreie Online-Ressourcen im SWB

Alle online frei zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst und als lizenzfrei gekennzeichnet sind.

SWB BibInfo - Sigel- und Bibliothekssuche

Informationen zu den SWB-Teilnehmerbibliotheken

Linksammlungen

Fachbibliographien und Online-Datenbanken - FabiO
Auskunfts- und Adressendienste
Bibliotheken in Baden-Württemberg
Bibliotheken im Saarland
Bibliotheken in Sachsen
Bodensee-Links

Web-Formular für die einfache Erfassung von Personen in der GND

Service für Museen und Archive

Das BSZ und die Deutsche Nationalbibliothek (DNB) bieten für die einfache Erfassung von Personen in der GND ein Web-Formular als Service für von ihm betreuten Museen und Archive an.
Durch die redaktionelle Betreuung der gemeldeten Personensätze bei einem Bibliotheks- oder Museumsverbund wird sichergestellt, dass die hohe Datenqualität weiterhin gewährleistet bleibt. Die DNB öffnete die Gemeinsame Normdatei für Museen und Archive. Für die einfache Erfassung von Personen durch die nicht-bibliothekarischen Sparten stellt sie ein Web-Formular zur Verfügung, dessen Handhabung einfacher ist als die Erfassung in der WinIBW. Damit sollen neue Nutzerkreise in anderen Kultursparten erschlossen und gleichzeitig den Bestand an Normdaten erweitert werden.
Die Benutzung des Web-Formulars steht grundsätzlich allen Museen und Archiven offen, die von einem Bibliotheks- oder Museumsverbund redaktionell betreut werden.

19.12.2016